Kürbiscremesuppe

4 Personen

 

Zutaten

 

500g Kürbis (Hokkaido, roter Zentner, Butternuss)
30g Butter 
1 mittelgroße Zwiebel 
½l Rindssuppe 
Salz, Pfeffer 
etwas Schlagsahne 
1EL Mehl 
Creme fraiche oder Sauerrahm

Zubereitung

 

Schälen Sie die Zwiebeln und lassen Sie diese glasig in einer Pfanne rösten. Entkernen und schälen Sie den Kürbis, schneiden Sie ihn in kleine Würfel und lassen Sie diese kurz mit den Zwiebeln andünsten. Gießen Sie das ganze mit Suppe auf und geben Sie je nach Geschmack Weißwein oder Most auf. Das Ganze wird gekocht bis der Kürbis weich ist. Schlagsahne, Creme fraiche oder Sauerrahm mit Mehl mischen und dazugeben, das Ganze pürieren und würzen.

Tipp:

Verfeinern der Suppe mit einem Spritzer Kürbiskernöl möglich; garnieren Sie mit gerösteten Kürbiskernen oder Brotcroutons. Kürbiscremesuppe, in ausgehöhlten Kürbissen serviert, sieht sehr originell aus!

Variante:

Zum Kürbisfleisch würfelig geschnittene Kartoffeln,

Karotten und Sellerie dazugeben!