Pilze

 

Nachgefragte Pilzsorten aus eigenem Anbau gibt es frisch und getrocknet.

Die verwendeten Rohstoffe, aus denen unsere Bio-Pilze ihre Nährstoffe ziehen, sind rein natürlich und sind eine Mischung aus biologischem Hühnermist unserer Legehühner und Stroh. Dass biologische Pilzzucht besonders hohe hygienische Anforderungen stellt, wird zur Keimabtötung (Fremdsporen und ungewollte Keime) anstatt chemische Desinfektionsmittel und Pestizide nur heißer Wasserdampf verwendet.

 

Das nach der jeweiligen Ernte anfallendes Pilzsubstrat, stellt ein ausgesprochen wirksamer Bodendünger dar, den wir bei der Substratherstellung mit verwenden.

 

Zuchtpilze, darunter Austernseitling, Austernseitling gelb, Braunkappe, Champignons weiß und braun, Chinesischer Morchel, Egerling, Eierschwammerl, Steinpilz, Herbsttrompete, Japanisches Stockschwämmchen, Kräuterseitling, Namenko, Pom Pom, Samtfussrübling, Schopftintling, Shiitake, Toskanapilz, Ulmenseitling, Waldgartenpilze u.a.