Künftige Küche am Biohof

Symbolbild

Täglich frische Mittagsgerichte aus der Biohofküche von Mo-Sa

 

Für am Biohof wohnende und arbeitende Menschen, den Hofkindergarten, Helfer/Innen, Besucher des Biohofes als Kunden des Hofladen, Gäste des Hofcafé, TeilnehmerInnen an Seminaren und vielen weiteren Besuchern hat die Hofküche ohnehin größere Ausmaße und ist auch entsprechend eingerichtet.

Demzufolge werden neben Grillspezialitäten auch Biomenüs gefertigt zumal die Grundstoffe fast alle am Biohof produziert werden.

 

Die Lieferung der Bio-Menüs an Einzelpersonen und Senioren (Essen auf Rädern), weil sich aufgrund des sehr günstigen Preises das selber kochen nicht mehr lohnt, an Kinderhorts, kleinere Firmen, Büros, Pensionen und an alle die keine Lust, keine Zeit und vielleicht auch gar keinen Platz haben groß zu kochen.

 

Die Bio-Menüs/Mittagsgerichte werden in der Hofküche hergestellt und anschließend auch in die Naturkostläden mit Imbiss geliefert. Ein weiterer Bestandteil der Hofküche ist Essen auf Rädern z.B. für Senioren in der Umgebung die sich selbst kochen vielleicht aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr antun können oder wollen. Lieferungen fertiger Bio-Menüs an Kinderhorts in der nahen/weiteren Umgebung und verschiedene Menüs vielleicht auch an Kantinen als optimale Ergänzung mit Bio-Kost. Weiteren Liefermöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt.

 

Auf Wunsch werden auch viele tolle Gemüsesuppen sowie Vor- und Nachspeisen geliefert. Sehr hilfreich wäre, wenn künftige Kunden jetzt schon ihre Vorschläge und Wünsche einbringen könnten, um so viel wie möglich darauf eingehen zu können.

 

Es wird allerdings vermehrt Lamm, also Lammfleisch, Lammkeule, Lammschinken, Lammschnitzel, Lammgulasch, Lammwürste usw. hinzukommen.

 

Desweiteren mehr Milch- und Käseprodukte in und zu den Salaten und als Nachtisch.

Die Menüs sind erst der Anfang, mehr Regionales und auch auf exotische Art hergestellter Gaumenschmaus wird folgen. Alle Fleisch- und Wurstwaren sind natürlich von am Biohof stammenden Tieren.

Selbstverständlich gibt es auch sehr günstige Abo-Preise, die mit Sicherheit keinen Vergleich scheuen. 

 

Interessenten, die sich frühzeitig vormerken lassen, erhalten das Bio-Abo 1 Woche gratis und sind auch unter den Ersten, die dann die Preislisten per Mail erhalten.

 

Die Bebilderung stellt nur ein geringer Teil der Menüvorschläge dar.

                                             Weiter mit: